Nächstes Treffen (16.09.2016)

Nächster Termin: 16. September (Freitag), 18:00 Uhr, Schinkelstr. 13, Neuruppin. (Geschäftsstelle der LINKEN)

Thema: Ich bin so frei …gegen Lohn zu arbeiten

„Meine Freiheit heißt, dass ich Geschäfte machen kann,                              Und Deine Freiheit heißt, Du kriegst bei mir nen Posten.                             Und da Du meine Waren kaufen musst, stell‘ ich Dich bei mir an,                so verursacht Deine Freiheit keine Kosten!“                                                          (Georg Kreisler, Meine Freiheit Deine Freiheit)

Bei unserem nächsten Treffen beschäftigen wir uns mit der Lohnarbeit. Im Besonderen geht es darum, wie Freiheit und Ausbeutung im Kapitalismus zusammengehören. Aber auch andere Themen zur Lohnarbeit werden behandelt:

  • Der Lohn: Seine Quelle, seine Formen und falsche Ideologien über ihn
  • Lohnarbeit und Technik: Von der Konkurrenz gegen Maschinen zum Anhängsel der Maschinen
  • Arbeitsplätze: Wem sie nützen und warum sie wem stets zu teuer sind

Wir werden dazu gemeinsam einen Text diskutieren. Wer will, kann schonmal zu Hause lesen:  Die Misere hat System – Kapitalismus, Seite 73 und die darauf folgenden Seiten

 

Wer noch mehr Stoff zum Thema Lohnarbeit möchte, findet hier Material zum Schmökern:

Zwei kurze Texte, wieso bürgerliche Freiheit für viele in Lohnabhängigkeit endet: Freiheit und Gleichheit, Recht und Klassen

Was der alte Marx zum Thema geschrieben hat: Lohnarbeit

Ein Vortrag zu den Einkommen in der bürgerlichen Gesellschaft: Gehalt/Einkommen – Margaret Wirth – 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.